Navigate

Home Rockstar Lounge Site Book Exit

Rockerin

Dörte: 10 ♥, Streber, spack, verklemmt, liebt meine Mami
>>Mehr?<<

Blog

mir ist langweilig seit 2006
last update: 27/3/98

Drugs

Ich kann mein Glück fast nicht fassen. Aber nur fast

Upped: Kapitel 282


Hey! So schnell hättet ihr mit mir aber nicht gerechnet, was? Gebt's zu
Das ON stellen eines neuen Kapitels steht hiermit mal im Hintergrund. Durch eine Neuigkeit gestern abend musste ich mein Glück einfach mal irgendwo auslassen. Und das tu' ich hier *haha*
Ich bin gestern durch einen absoluten Zufall auf meine *kreisch* Lieblings-FF gekommen und habe gesehen, dass es nach Monaten (!) endlich weiterging und nun auch zu Ende ist. Oh mann..., ich bin dann trotz heftigster Kopfschmerzen noch da gesessen und habe sie zu Ende gelesen. Spektakulär. Einfach nur..., geil. Ich habe fast geweint =)
Aber nur fast...
Diese FF verdient es einfach nur, gelesen und immer und immer wieder gelesen zu werden. Und an dieser Stelle mache ich einfach mal Werbung für meine drei absoluten Favoriten!
Ich lese schon seit einiger Zeit nur noch auf sehr hohem Niveau, das ist auch der Grund, warum ich fast vollends die Lust aufs Schreiben und Lesen "gewöhnlicher" Fanfictions verloren habe. Leider gibt es von dieser Sorte nur extrem wenige und da ich nunmal meine Favoriten vergöttere, lasse ich da auch kaum was Neues ran. Pech für mich, denn alle sind nun zu Ende :'-(

Milch in der Steckdose...oder so

Mein Favorit seit mindestens zwei Jahren oder so. Eine ironisch perfekte Parodie um das Leben der vier gestörten Mitglieder von Tokio Hotel. Ich habe sie schon xy Mal gelesen und es wird einfach niemals langweilig. Eine perfekte Beschreibung gibt es nicht und wird es auch niemals geben. Einfach lesen!

Die Alm - Alles im grünen Bereich?

Die fast noch perfektere Fortsetzung von MIDS. Das Aus von Tokio Hotel ist nun offiziell. Die Mitglieder hassen sich und sind sich einig: Uns wird es nicht mehr geben. David ist verzweifelt. Er kann es nicht glauben, wieder auf dem Hartz-IV-Niveau zu sein und versucht alles, seine vergötterten Jungs wieder zu bekommen.
Mitreißend komisch und absolut empfehlenswert.

Und nun. Last but not least. Die Beste unter den Besten.

Mein Stundenhotel (by B.K.)

Die Autobiografie von Bill Kaulitz. Eine mitreißende, auf höchstem Niveau geschriebene Literatur.
Bill Kaulitz ist der arroganteste Egozentriker des gesamten Planeten. Und das ist auch gut so. Er weiß, wer er ist und was er kann. Macht, Geld, Drogen und Sex beeinflussen sein armseliges Leben und immer wieder reizt ihn die Versuchung. Rücksicht auf andere kennt er nicht. Leben und Sterben lassen, das könnte sein Lebensmotto sein. Die Wahrheit des Wahren kommt ans Licht und der Meister ziert sich nicht, jedes noch so kleinste Detail seines Lebens preiszugeben. Denn er kann einfach alles haben.
Und doch gibt es Etwas, mit dem er wohl niemals fertig werden wird: Verlieren
In seinem Wahn, alles unter Kontrolle zu haben und perfekt zu sein, bemerkt er nicht einmal seinen größten Feind. Sich selbst.

Diese Story ist nichts für schwache Nerven. Wer sie nicht liest, ist selber Schuld.

Und das gilt wohl für alle Drei: Either you love it, or you hate it

PS: Ein Kapitel ist da. Nichts Spektakuläres.

Liebe Grüße,
eure Billy

4.2.09 11:33
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


imkee / Website (11.2.09 23:04)
iBillie's back!!!!! <3333


imkeeimkee / Website (7.4.09 00:15)
where are you

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de


Dein Titel

Designer